13-Jähriger zusammengeschlagen und ausgeraubt

Wie die Polizei mitteilte wurde am Mittwoch ein 13-Jähriger brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt. Der Junge wurde von einem 25-Jährigen und einem 17-Jährigen angegriffen. Diese schlugen und traten auf das Opfer ein und stahlen ihm sei Rucksack. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Gelesen auf MDR.de