Haftbefehl gegen Australier wegen Kindesmisshandlung

Gegen einen Australier wurde Haftbefehlwegen Misshandlung seines zwei Monate alten Sohnes erlassen. Der in Gera lebende Mann soll dem Baby am Freitag schwerste Kopfverletzungen zugefügt haben, wie die Polizei gestern mitteilte. Der 24-Jährige bestreitet die Tat.

Gelesen auf e110.de