Mit 181 Km/h in 80-er-Zone

Ein 26-Jhriger ist dabei ertappt worden, wie er mit 181 Stundenkilometern in einer 80-er-Zone der Autobahn A 4 unterwegs war. Er sei bereits am Freitag sei er zwischen Ronneburg und Gera von einer mobilen Radarkontrolle geblitzt worden, wie die Polizei heute mitteilte. Den Temposnder erwarten nun eine Geldbue in Hhe von 750 Euro vier Punkte in Flensburg und ein Vierteljahr Fahrverbot.

Gelesen in der TLZ.