Fußball.

Urgs. Ist ja schlimm. Gestern konnte man sich ja vor Fußballverrückten nicht mehr retten in Gera, die Straßen voll von gröhlenden und trötenden Leuten. Naja, jedem das Seine 😉 Außerdem: endlich war mal zu sehen, dass in Gera doch nicht nur Rentner leben 😀

Kleiner Scherz *gg* Hauptsache, die Leute haben Spass! Und ich konnte selbst mit ausgeschaltetem Fernseher, Radio und PC beim gemütlichen Pfeifenkonsum auf meinem Balkon das erste Fußballspiel einwandfrei mitverfolgen – die Jubelschreie im Wohngebiet machtens möglich.

3 Gedanken zu „Fußball.

  1. Pingback: Die Wahrheit über Jörg Reinholz

  2. Pingback: Der Muckraker

Kommentare sind geschlossen.